Zur Navigation | Zum Inhalt
Unser Leitbild

Freiraum ist ein junges österreichisches Unternehmen, das sich auf pädagogische Dienstleistungen mit innovativem Charakter spezialisiert hat. Wir üben damit Kritik an bestehenden Verhältnissen, zeigen aber auch andere Lösungen. Wir setzen uns kreativ und konstruktiv mit den Tatsachen des Lebens auseinander –also mit der Gesellschaft, der Umwelt, der Natur, den Einflüssen und Bedingungen der uns umgebenden natürlichen und künstlichen Welt.

Wir wollen dabei Wärme und Kraft geben, Mut machen und Geborgenheit verbreiten.

Freiraum arbeitet daher im Spannungsfeld einer gewinnbringenden Ges.m.b.H., die ihren Verpflichtungen der Gesellschaft gegenüber nachkommen will und gleichzeitig deren negative Tendenzen kritisch hinterfragt. Wir wollen dabei weder sektiererisch, alternativ und selbstausbeutend handeln, noch von Subventionen abhängig werden, aber uns auch nicht einer konsumorientierten Profitgier hingeben.

Mit dieser Arbeit liefern wir einen Beitrag zu einer Gesellschaft,

  • in der es ausreichend Entfaltungsmöglichkeiten für die Selbstverwirklichung der in ihr lebenden Menschen gibt
  • in der individuelle Freiheit und Achtung vor der Lebenswirklichkeit der Mitmenschen bzw. der Umgebung
    Anerkennung findet und somit Identität anstelle von Konsumrausch oder anonymer Verwaltungskörper zulässt.
  • in der es möglich ist, sich selbst und andere in die Ganzheit bzw. Vernetztheit begreifen zu lernen
  • in der „Lernen“ prinzipiell etwas Lustvolles und Spannendes erlebbar ist
  • in der partnerschaftliches, solidarisches Verhalten selbstverständlich ist und Entscheidungen, die selbst getroffen werden können, nicht von übergeordneten Instanzen gefällt werden
  • in der Verantwortung für etwas übernehmen nicht gleichgesetzt wird mit Macht ausüben.

Unsere Forderungen an die Gesellschaft leben wir in unserem Betrieb, in dem wir die aktive Anteilnahme der beteiligten MitarbeiterInnen am Firmengeschehen fördern, Mitbestimmung überall dort installieren, wo der unmittelbare Arbeitsbereich berührt ist, wo Mitverantwortung getragen werden kann.

Kritik geben und aufnehmen ist nicht von der Position jedes einzelnen innerhalb der Firma abhängig, sondern integraler Bestandteil der täglichen Arbeit in einem Klima der Gerechtigkeit und Offenheit, mit dem Ziel, unsere Arbeit dynamisch und konstruktiv weiterzuentwickeln.

Das Arbeitsfeld von FREIRAUM berührt die Bereiche Bildung, Erziehung, und Freizeit.
Wir sind als Kinder- und Jugendreisebüro tätig, in dem wir vor allem Eigenveranstaltungen in der Freizeit und für die Schule (Projektwochen) anbieten, aber auch jene Angebote vermitteln, die mit unseren Vorstellungen in Einklang gebracht werden können.

Unsere Angebote richten sich an Erwachsene, Jugendliche und hauptsächlich Kinder. Wir sehen in ihnen das wichtigste und kreativste Potential für die notwendige Weiterentwicklung unserer Kultur und damit von uns selbst.

Deshalb machen wir uns für die Verwirklichung von Kinderträumen und Kinderrechten stark und wollen gerade für sie, die so wenige Möglichkeiten besitzen, ihren Lebenstraum zu verändern, jene Freiräume schaffen, in denen sich ihre Kraft, Lust, Neugierde und Motivation entwickeln kann.

Wir müssen „Kindheit“ schützen und uns voller Erwartungen der „Gefahr“ der Kreativität der Kinder stellen.

Unser Unternehmen ist als GmbH. mit einem Stammkapital von ÖS 500.000,- 1987 gegründet worden. Die Gesellschafter sind Privatpersonen.
FREIRAUM ist z.Z. in mehrere „Produktionsbereiche“ unterteilt: Kinder- und Jugendreisen, Schulprojekte und den Lehrgang für OutdoortrainerInnen. Die BereichsleiterInnen bzw. die jeweils angeschlossenen ProjektleiterInnen treffen in den Arbeitsbereichen weitgehend autonome Entscheidungen.

FREIRAUM will einen wirtschaftlichen Gewinn erzielen, der langfristig die Existenz der MitarbeiterInnen als auch der Firma sicherstellt.

Zum Schluß ein persönliches Bekenntnis – weil´s nämlich auch die MitarbeiterInnen betrifft:

Es gibt keine Ersatzwelt. Wir leben auf der einzigen, die wir haben. Sie ist ziemlich endlich. Genauso wie die Rohstoffe, die sie hat. Deshalb sollten wir vorsichtig mit ihr umgehen.

Genauso vorsichtig sollten wir miteinander umgehen. Und Respekt haben vor dem Leben, den Ideen, den Konzepten, dem Mut und dem Leid ....anderer. Deshalb sollten wir unsere Überlegungen und Handlungen immer in einen Zusammenhang mit unserer Umwelt ( enviroment) stellen.

Eben das Ganze sehen.


Unternehmensziele

Das Unternehmen FREIRAUM GmbH wurde 1987 gegründet und ist somit gut 25 Jahre Anbieter im Bereich pädagogischer Dienstleistungen.

Unser Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene und umfasst die kreative Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Themen zu

  • Bildung
  • Erziehung und
  • Freizeit

In dieser Arbeit ist der respektvolle Umgang mit Menschen, mit der Natur und unseren Ressourcen ausschlaggebend. Es werden FREIRÄUME geschaffen, in denen Lernen als etwas Lustvolles und Spannendes erlebt wird und genug Raum und Zeit für individuelle Entfaltungsmöglichkeiten zur Verfügung steht.

Das FREIRAUM Angebot umfasst:

  • betreute Projektwochen für Schulen
  • Kinderferiencamps
  • Erlebnis- und spielpädagogische Ausbildungen und Seminare im Rahmen der Freiraum-Akademie

Strategische und wirtschaftliche Zielsetzungen

Wir wollen in Österreich bis 2015 erster Ansprechpartner für Schulen im Bereich mehrtägiger Schulveranstaltungen werden und somit auch Österreichs umsatzstärkstes Unternehmen in diesem Bereich werden. Unseren Dienstleistungen umfassen bereits 90% jener Aufgaben, die bei einer derartigen Schulveranstaltung anstehen, bis 2015 wollen wir 100% abdecken und die An- und Abreise zu den Veranstaltungsorten möglichst umweltschonend anbieten.

Unsere Feriencamps sind seit mehreren Jahren zu mehr als 90% ausgelastet, bis 2015 wollen wir eine Freizeitveranstaltung für 15-18Jährige im In- oder Ausland entwickeln und anbieten.

Unsere Veranstaltungen im Bereich unserer Ausbildungen sollen in den nächsten Jahren zu einem umfassenden, integrierten Angebote im Rahmen der Freiraum-Akademie zusammengefasst und ausgebaut werden, um den ständig wachsenden Nachfragen inhaltlicher und organisatorischer Natur gerecht zu werden.

Alle Veranstaltungen der Freiraum GmbH werden am freien Markt (auch in Kooperation mit anderen Einrichtungen) angeboten. Dies sichert unabhängiges, nur der Qualität verpflichtetes Arbeiten ebenso wie den Erhalt der in der Firma geschaffenen Arbeitsplätze bzw. deren Ausbau.

Massnahmen zur Umsetzung

Die Massnahmen zur Umsetzung orientieren sich an den im Dienstleistungsbereich üblichen Aktivitäten und beinhalten:

  • Marktbeobachtung
  • Produktentwicklung und Produktüberprüfung
  • Marketingmassnahmen und Verkauf
  • Kundenbetreuung
  • Finanzpläne und Controlling / Buchhaltung
  • Qualitätsmanagement

Waren die Jahre 2008-2010 stark von der Entwicklung neuer Produkte im Bereich der Schulveranstaltungen und der Bildungsangebote geprägt, so orientieren sich die Massnahmen seit 2011 vermehrt der internen Organisation (alle Prozesse sind seit 1.1.2011 einer Datenbank zugeordnet) sowie der Verbesserung aller Marketing- und Verkaufsmassnahmen. Insbesondere wurde 2011 und 2012 der Webauftritt verbessert und kundenfreundlicher gestaltet. 2013 fassen wir unsere Angebote in einem Gesamtkatalog zusammen, der voraussichtlich im Mai an alle österreichischen Schulen verschickt wird.