Zur Navigation | Zum Inhalt
Neue Quartiere bei FREIRAUM: JUFA Seefeld-Kadolz
Montag, den 14. Februar 2011 um 13:09 Uhr

seefeld_blick_auf_haupthaus

FREIRAUM erweitert stetig sein Angebot an ausgewählten, jugendgerechten Standorten. Dieses Monat möchten wir Ihnen einen neuen Standort für unsere Begrüßungswochen vorstellen: das JUFA Seefeld-Kadolz im Weinviertel, NÖ.

Im Juni 2011 eröffnet die JUFA ein weiteres Gästehaus in Seefeld Kadolz, welches im Weinviertel, nahe der tschechischen Grenze zwischen Retz und Laa an der Thaya, liegt. Der kleine Ort bietet jede Menge Möglichkeit zum Austoben im Wald und auf Wiesen, die rund um das Haus gut zu Fuß zu erreichen sind. Außerdem ist ein großer Sportplatz wenige Gehminuten vom Gästehaus entfernt.

Die alte Industriemühle, in der bis in die 1990er Jahre das bekannte Eselmehl hergestellt wurde, strahlt durch ihre besondere Architektur eine tolle Atmosphäre aus. Neben der Getreidekammer und einer Zunftwerkstatt gibt es außerdem eine Mehlbibliothek und das Korn des Tages am Frühstücksbuffet zu wählen. All diese Zusatzoptionen lassen das Flair einer ehemals bewirtschafteten Mühle aufleben!

Für FREIRAUM ist dieses Haus besonders für Begrüßungswochen geeignet, da es ausreichend Platz für 1. Klassen bietet und vor allem rasch aus Wien und Umgebung zu erreichen ist. Insgesamt stehen 140 Betten in gemütlichen 2 bis 4-Bettzimmern mit Dusche und WC, zwei schöne Seminarräume, und eine kleine Sporthalle im Haus zur Verfügung.

Begrüßen Sie Ihre ersten Klassen mit einer Projektwoche gleich zu Schulbeginn und lernen Sie Ihre SchülerInnen einmal außerhalb des Schulalltags kennen. Fordern Sie gleich Ihr Angebot an!

Nähere Infos zu Seefeld Kadolz

Nähere Infos zu Begrüßungswochen

Zum Artikel „FREIRAUM Begrüßungstage“ von Mag. Nikolaus Chisté