Zur Navigation | Zum Inhalt


BUNDESCHULLANDHEIM RADSTADT
Bundeschullandheim Radstadt, Schloss Tandalier, Salzburger Land


Bilder

rad_aaklein_2_fu__ballplatz.jpg
rad_aklein_koenigslehen_4_bettzimmer.jpg
rad_bklein_koenigslehen_dusche.jpg
rad_cklein_kletterwand1.jpg
rad_dklein_musikzimmer.jpg
rad_eklein_schlosszimmer.jpg
rad_fklein_alt_dusche.jpg
rad_gklein_buffet.jpg
rad_hklein_basketball.jpg
rad_iklein_beachvolleyball.jpg
rad_jklein_weitsprung.jpg
rad_kklein_seminar1.jpg
rad_lklein_turnsaal.jpg
rad_mkleinkoenigslehen_suedseite.jpg

Zum Haus

Das Bundesschullandheim Radstadt besteht aus einem Gebäudekomplex rund um das Schloss Tandalier. Die aktuellen Um- und Zubauten machen es zu einem modernen, speziell für Kinder und Jugendliche ausgestatteten Gebäudekomplex mit der besonderen Atmosphäre eines Renaissanceschlosses.

Lage: Im Bezirk St. Johann im Pongau, am Ortsrand von Radstadt umgeben von Wiesen.

Kapazität: 136 Betten. 4- bis 6-Bett-Zimmer, alle mit Dusche/WC. Für SchülerInnen: Mehrbett-Zimmer. Für LehrerInnen: Einzel- oder 2-Bett-Zimmer.

Ausstattung: Großer Speisesaal mit historischem Gewölbe und drei Aufenthaltsräume, Tischtennistisch, Sporthalle und großer Boulderbereich. Weitläufige Außenanlage mit 2 Fußballplätzen, Funcourt, Beachvolleyballplatz, 4 Tennisplätzen und einer Leichtathletikanlage.

Verpflegung: Reichhaltiges Büfett-Frühstück, dreigängiges Mittagessen und eingängiges Abendessen jeweils mit Salatbüffet.

Zur Umgebung

Radstadt ist einen Besuch wert. Zwischen den alten Stadtmauern und Kirchen der historischen Kleinstadt gibt es viel zu entdecken. Das Bundesschullandheim liegt genau zwischen den Orten Radstat und Altenmarkt umgeben von viel Freiflächen in absoluter Einzellage. Gepflegte Sportanlagen und weiters viel Platz für unsere Spielaktionen und Kooperationsaufgaben runden das üppige Angebot dieses Standortes ab.

Termine

Wieviele Plätze benötigen Sie?

SchülerInnen LehrerInnen

Anreise

Mit dem Reisebus ab Salzburg 1¼, ab Graz 2¾, ab Wien 4 Stunden. Mit der Bahn bis Bahnhof Radstadt, von dort ca. 25 Minuten zu Fuß über den Ennstal Radweg. Gepäckstransfer auf Bestellung.

Berechnen Sie Ihre Route direkt auf unserem nächsten Reiter "Karte".

Wir unterstützen Sie gerne beim Buchen der günstigsten Anreise für Ihre Klasse:
01 604 21 96,
office@dieprojektwoche.at

Karte