Zur Navigation | Zum Inhalt
Das ist neu bei Freiraum!


BURG FINSTERGRüN
Burg Finstergrün bei Ramingstein im Lungau
Burg-Feeling pur.

Schauen Sie sich unsere neue Burg doch einmal per Drohnenflug und Rundgang an.


Bilder

bfi_burg_finstergr__n_aaussen_2_drohnenfoto.jpg
bfi_burg_finstergr__n_binnen_saal.jpg
bfi_burg_finstergr__n_challe_kl30.jpg
bfi_burg_finstergr__n_daussen_3_von_wiese_kl30.jpg
bfi_burg_finstergr__n_eaussen_5_von_wiese_kl40.jpg
bfi_burg_finstergr__n_faussen_4_drohnenfoto_kl60.jpg

Zum Haus

Die Burg Finstergrün hat nicht nur einen tollen Namen, sondern bietet mit viel Atmosphäre und Stimmung Burgabenteuer in erster Güte. Diese besonders von Jugendgruppen genützte Burg besticht auch durch ihre tollen Frei- und Spielflächen rund um die Burganlage.

Lage: Im Lungau, Salzburgerland, über der Ortschaft Ramingstein mit Blick auf die Mur. Die Burg Finstergrün liegt verkehrsgünstig an der Bahn und ist somit auch von Graz und Wien erreichbar.

Kapazität: 155 Betten in 27 Zimmern. Für SchülerInnen: 4- bis 8-Bett-Zimmer und ein 12-Bett-Zimmer. Die Sanitärbereiche sind über den Haupthof erreichbar. Teilweise gibt es WCs in den Gängen vor den Zimmern.
Für LehrerInnen: Zimmer mit 1- oder 2-Bett-Belegung. Die Sanitärbereiche sind über den Haupthof erreichbar. Teilweise gibt es WCs in den Gängen vor den Zimmern.

Ausstattung: Für jede Gruppe gibt es einen eigenen Speiseraum und einen eigenen Aufenthaltsraum. Weiters gibt es eine Spiele-Garage mit TT-Tisch, Tischfußball und einer großen Sammlung an Brettspielen.

Verpflegung:Frühstück in Büfett-Form, dreigängiges Mittagessen und zweigängiges Abendessen. Zum Ritteressen wird ein "Ritterpfandl-Mahl" gereicht. Das Aufdecken bzw. Abräumen der Tische wird von den SchülerInnen erledigt.

Zur Umgebung

Direkt vor der Burg liegt eine große flache Spielwiese, die zum "Austoben" einlädt. Rund um die Burg finden sich auch Plätze für unser Rittertunier und andere spielpädagogische Aktionen. Die historische Burgruine, 3 Lagerfeuerstellen und ein romantischer Weg für die Fackelwanderung sorgen für stimmungsvolle Abende.

Termine

Wieviele Plätze benötigen Sie?

SchülerInnen LehrerInnen

Anreise

Anreise per Bahn:
Bahnfahrt Wien bzw. Graz bis Unzmarkt. Dann weiter mit der steirischen Lokalbahn bis Bahnhof Ramingstein-Friedhof. Es ist auch die Weiterfahrt mit einem reservierten Bus der steirischen Lokalbahn möglich. Reservierung unter:Tel: +43/3532/2231-0
Ab Bahnhof Ramingstein-Friedhof sind es ca. 30 Minuten Fußweg zur Burg. Gepäckstransfer bitte im Burgbüro anmelden.

Anreise per Bus:
Mit dem Reisebus aus Wien ca. 3½ Stunden, aus Graz ca. 2½ Stunden, aus Salzburg knapp 2 Stunden. Mit dem Reisebus ist keine direkte Zufahrt zur Burg möglich. Ca. 15 Minuten Fußweg zur Burg. Gepäckstransfer bitte im Burgbüro anmelden.

Wir beraten Sie gerne über die günstigsten An- und Abreisemöglichkeiten.
Anfragen richten sie bitte direkt an unser Büro:
Tel.: 01 604 21 96
E-mail: office@dieprojektwoche.at

Berechnen Sie Ihre Route direkt auf unserem nächsten Reiter "Karte".

Karte