Zur Navigation | Zum Inhalt
Gute Gründe für den Schwimmunterricht
Montag, den 20. Mai 2019 um 13:10 Uhr

swim-811197_1920_bild_von_pezibear_auf_pixabay_kl

Schwimmen ist Teil des Unterrichts im Fach Bewegung und Sport, also verpflichtend. Für Schulen, die kein Hallenbad in der Nähe haben, ist Schwimmunterricht oft nicht leicht zu organisieren. Mit der neuen FREIRAUM-Schwimmwoche wird es einfacher: die Kombination aus Schwimmunterricht und unserer beliebten Aktivwoche eignet sich für die 4. bis 7. Schulstufe und ist von 15. Oktober 2019 bis 3. April 2020 buchbar.

Für Gespräche in der Klasse oder mit den Eltern hier die wichtigsten Argumente fürs Schwimmen:

Schwimmen kann Leben retten: Kinder, die ordentlich

schwimmen können, fühlen sich im Wasser sicher und können in kritischen Situationen besser reagieren. Schwimmen kann lebensrettend sein – für sich selbst und für andere. Wie wichtig das ist, zeigt die traurige Tatsache, dass Ertrinken eine der häufigsten Todesursachen bei Kindern ist.

Schwimmen ist eine gute Gesundheitsvorsorge. Schwimmen ist eine ideale Sportart für Kinder. Beim Schwimmen werden die Muskeln kräftiger. Ausdauer, Koordinationsvermögen, Leistungsfähigkeit und auch die Abwehrkräfte gegenüber Krankheiten werden gesteigert. Die Verletzungsgefahr ist bei dieser Sportart gering.

Schwimmen stärkt Selbstwert und Gemeinschaft: Schwimmen stärkt das Selbstbewusstsein. Kinder, die schwimmen können, fühlen sich sicher, fit und stark. Schwimmen, Baden und Herumtoben im Wasser ist eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen quer durch alle Altersgruppen. Es macht Spaß und stärkt das Gemeinschaftsgefühl. Da will niemand gerne am Rand (des Schwimmbeckens) stehen bleiben müssen.

Fazit: Schwimmen ist die wichtigste Voraussetzung, damit sich ein Kind sicher im und am Wasser erfreuen kann. Es ist aber mehr als eine reine Maßnahme zur Unfallverhütung. Es gibt Sicherheit und wirkt sich positiv auf die Entwicklung aus. Es unterstützt die Unabhängigkeit, die Selbständigkeit und das Selbstbewusstsein. Und schließlich: Es macht großen Spaß!