schwimmwoche schwimmkurs schwimmtrainerin projektwoche projekttage klassenfahrt schullandwoche

Schwimmwochen:
Gut und sicher im Wasser!

Eine FREIRAUM Schwimmwoche kombiniert Schwimmunterricht mit dem bunten Programm einer Aktivwoche. Die SchülerInnen lernen die richtige Schwimmtechnik, um sich im Wasser sicher fühlen zu können und auch in kritischen Situationen richtig zu reagieren.

So läuft’s: Schwimmen ist Teil des Unterrichts im Fach Bewegung und Sport, also verpflichtend, macht aber auch großen Spaß. Allerdings ist es nicht immer leicht Schwimmunterricht zu organisieren, wenn das nächste Hallenbad von der Schule weit entfernt ist. Mit dieser neuen Schullandwoche gibt es jetzt eine gute Möglichkeit, den notwendigen Schwimmunterricht im Rahmen einer bunten, vielfältigen Projektwoche zu erhalten. Wir bieten eine Kombination aus unserer beliebten Aktivwoche und Schwimmunterricht an. 

Dafür kooperieren wir mit der Österreichischen Wasserrettung, die SchwimmlehrerInnen zur Verfügung stellt. Auf Wunsch kann der Schwimmunterricht auch von den begleitenden Lehrpersonen selbst übernommen werden. Jedes Kind kann das passende Schwimmzeichen anstreben und wird im Schwimmunterricht auf die Prüfung vorbereitet, die am letzten Tag des Schwimmunterrichts abgelegt werden kann.

Das bringt’s: Die SchülerInnen lernen von professionellen SchwimmlehrerInnen die richtige Schwimmtechnik, können sich im Wasser sicher fühlen und in kritischen Situationen richtig reagieren. Die Kombination mit dem Aktivprogramm bringt zusätzlich Spaß und Motivation. Die für LehrerInnen oft mühsame Organisation von Schwimmstunden entfällt.

schwimmwoche schulschwimmen schueler schwimmen projektwoche projekttage klassenfahrt schullandwoche
schwimmwoche schuelergruppe fackeln fackelwanderung projektwoche projekttage klassenfahrt schullandwoche
schwimmwoche maedchen taucht projektwoche projekttage klassenfahrt schullandwoche

Ihre Vorteile bei FREIRAUM Schwimmwochen:

  • Alles aus einer Hand: Programm, BetreuerInnen, Quartier, Verpflegung, Material und Fahrt.
  • Schwimmunterricht von professionellen SchwimmlehrerInnen mit pädagogischem Mehrwert durch das Aktivprogramm.
  • Durchgehende persönliche Betreuung durch unsere qualifizierten, kreativen SpielpädagogInnen, die mit den LehrerInnen zusammenarbeiten.
  • Unterstützung bei der Beaufsichtigung der SchülerInnen durch die FREIRAUM-BetreuerInnen.
  • Ausgewählte Quartiere zum Wohlfühlen mit einem geeigneten Schwimmbad, das zu Fuß leicht erreichbar ist.
  • Rund 200(!) Kilogramm Spiel-, Sport- und Kreativmaterial für jede Projektwoche.
  • Preiswerte Angebote, zusätzlich Aktionspreise und Rabatte (mehr Info hier).

Beispiel für ein 5-Tage-Programm

1. Tag

Vormittag:

Ankommen, erste Schwimmeinheit

Nachmittag:

Rätselrallye zum Haus, zum Ort und zum Thema Wasser. Bewegungsspiele und je nach Witterung eine kleine Wanderung

Abend:

Fackelwanderung und Geschichten erzählen.

2. Tag

Vormittag:

Schwimmeinheiten, Theaterimprovisationen

Nachmittag:

 Theaterspiele, darstellende Spiele.

Abend:

Nachtspiel in einem nahegelegenen Park oder Waldstück

3. Tag

Vormittag:

Schwimmeinheiten, Kooperationsspiele

Nachmittag:

Kooperations- und Vertrauensspiele, Kreativstationen

Abend:

Abend zur freien Gestaltung

4. Tag

Vormittag:

Schwimmeinheiten, Aufbau einer Kinderstadt

Nachmittag:

Fortführung Kinderstadt und Vorbereitung für das Abschlussfest

Abend:

bunter Abend: Abschlussfest

5. Tag

Vormittag:

Schwimmeinheiten mit Prüfung, Abschlussaktion

schwimmabzeichen schwimmwoche projektwoche schwimmunterricht

Interessiert?

Kontaktieren Sie uns jederzeit für Fragen!

Scroll to Top