portrait bueroteam2a homeoffice projektwoche projekttage klassenfahrt

Projektwochen und Corona-Virus

Projektwochen und Corona-Virus, das passt nicht zusammen, keine Frage. Das Büroteam von FREIRAUM arbeitet derzeit im Homeoffice und versucht gute Lösungen für alle Anfragen zu bereits gebuchten Projekttagen zu finden. Umbuchen ist die erste Wahl, wenn es irgendwie möglich ist.

Schulveranstaltungen können derzeit nicht stattfinden. Unser Büroteam kümmert sich gerade intensiv um die vielen Anfragen, die bei uns seit Tagen einlaufen. Viele LehrerInnen müssen stornieren. Je nach gebuchtem Zeitraum, können dafür Stornogebühren anfallen. Wir versuchen, möglichst kulante Lösungen zu finden. Wir bemühen uns, Stornogebühren soweit wie möglich zu reduzieren oder zu vermeiden. Allerdings verlangen auch die gebuchten Hotels und Jugendgästehäuser Stornozahlungen von FREIRAUM. Wir telefonieren, wir verhandeln und tun unser Bestes, um gute Lösungen zu finden. Die Situation ist gerade für alle Beteiligten schwierig.

Umbuchen für den Herbst

Überall, wo es möglich ist, bieten wir eine Umbuchung der Projektwoche in den Herbst an. Viele LehrerInnen haben diese Möglichkeit bereits genutzt! Bitte überlegen auch Sie, ob das eine Option für Ihre Klasse ist. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gerne dabei. Gemeinsam finden wir Möglichkeiten, die für Ihre Klasse passen.

portrait bueroteam1 homeoffice freiraum projektwoche projekttage klassenfahrt
Unser Büroteam im Homeoffice! Motto: Wo wir sind, ist FREIRAUM -,)

Buchen für das Schuljahr 2020/21

Sehr froh sind wir darüber, dass auch jetzt LehrerInen bei uns für das kommende Schuljahr anfragen. Projektwochen und Corona-Virus – das wird auch wieder aufhören. Wir bieten pädagogisch hochwertige Projektwochen für Schulklassen an und wollen das gerne auch weiterhin tun. Daher betonen wir gerade jetzt: Alle Projektwochen und Städtereisen für das Schuljahr 2020/21 sind bereits buchbar. Mit Ihrer Anfrage, helfen Sie mit, dass wir unser Angebot weiter aufrecht erhalten zu können. Hier können Sie anfragen.

erlebnispaedagogik ww wiese landart schueler projektwoche projekttage klassenfahrt schullandwoche
Projektwochen nach der Corona-Krise: Die KIds brauchen Begegnung, Spaß und gemeinsames Erleben im Grünen.

Mut und Vorfreude

Viele SchülerInnen sind enttäuscht über die Absage von Projektwochen, auf die sie sich bereits gefreut haben. Überlegen Sie daher jetzt, was im Herbst für Ihre Klasse möglich ist. Vorfreude macht die Enttäuschung ein bisschen wett. Jetzt sind wir alle froh, dass es digitale Lernmöglichkeiten gibt und Treffpunkte im virtuellen Raum. Aber danach wird das Bedürfnis nach echten Begegnungen umso größer sein. Eine FREIRAUM Projektwoche hat genau diese analoge Qualität: Bewegung im Freien, gemeinsam lernen, spielen und Erfahrungen sammeln, reden, lachen, singen, am echten Lagerfeuer sitzen und noch vieles mehr.

Wir sind für Sie erreichbar

Unser Büroteam arbeitet derzeit von zu Hause und ist per Mail und Telefon für Sie erreichbar: office@dieprojektwoche.at

01 604 21 96 – 215 oder 01 604 21 96 – 230 (bitte die Durchwahlen verwenden!)

Wir beantworten alle Anfragen so rasch wie möglich, bitte haben Sie etwas Geduld.

Scroll to Top