Allgemeine Geschäftsbedingungen 10/2020

Der Begriff „young austria – Österreichs Erlebnisgästehäuser“ ist ein geschützter Markenname und bedeutet die Zugehörigkeit wirtschaftlich und rechtlich selbständiger Betriebe zur Dachmarke young austria.

Zur Unternehmensgruppe ya! gehören: young austria – Österreichs Erlebnisgästehäuser GmbH, young austria Service GmbH, Jugendalpincenter GmbH, Austria Jugendhotels GmbH, Schaidberggut GmbH und Schneehaus GmbH.

1. Österreichs Erlebnisgästehäuser sind Einrichtungen für geschlossene Kinder- und Jugendgruppen bis 18 Jahre, Familien- und Erwachsenengruppen, sowie Gruppen von Menschen mit Beeinträchtigungen (alle Altersstufen). Alle Gruppen müssen unter der Leitung verantwortungsbewusster und ausgebildeter GruppenleiterInnen bzw. Lehrpersonen stehen. Mindestteilnehmerzahl pro Gruppe: 10 Personen

2.    Anmeldung: Die Anmeldung ist mit dem Formular „Gruppenanmeldung – Reservierung“ durchzuführen. Die Gruppenanmeldung dient der definitiven Reservierung in Bezug auf Haus, Termin und Gruppengröße.

Mit dem „Aviso-Ankunftsdaten” gibt der/die GruppenleiterIn die genaue Zahl und Aufteilung der TeilnehmerInnen, die gewünschten Leistungen und Sonderwünsche bekannt. Das Formular Aviso wird dem/der GruppenleiterIn bzw. AnmelderIn ca. einen Monat vor Anreise automatisch zugeschickt und ist spätestens 14 Tage vor Anreise an ya! zurückzuschicken.

3.   Preise: Unsere Preise sind, sofern nicht anders angegeben, Vollpensionspreise und schließen ein: Nächtigung, Bettwäsche, erweitertes Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Abgaben. Während der Sommersaison (Mai bis Oktober) gibt es zum Mittag- und Abendessen Tee oder verdünnten Fruchtsaft. Im Winter (Dezember bis April) wird in Absprache mit der Leitung des Hauses nachmittags oder zum Abendessen heißer Tee gereicht. Gruppen, die tagsüber unterwegs sind, erhalten ein Lunchpaket im Wert einer 2-gängigen Mahlzeit und die warme 3-gängige Hauptmahlzeit am Abend.

Kinder- und Jugendfreizeit: Kinder- und Jugendpreis für TeilnehmerInnen bis einschl. 17 Jahre; ab dem 18. Geburtstag gilt der Erwachsenenpreis. Pro 8 Kinder/Jugendliche/SchülerInnen bezahlt ein/e erwachsene/r BetreuerIn/LehrerIn den Jugendpreis, alle zusätzlichen Erwachsenen bezahlen den Erwachsenenpreis lt. Preisliste. Sondervereinbarungen bedürfen einer rechtzeitigen Absprache mit ya!

Familienfreizeiten: Jugendpreis für TeilnehmerInnen von 6 bis einschließlich 17 Jahre; ab dem 18. Geburtstag gilt der Erwachsenenpreis; Kinder unter 6 Jahre erhalten eine 30%ige Ermäßigung vom Jugend-Tagessatz. (Die o.a. pro 8 Kinder/Jugendl.-Regelung ist hierbei nicht gültig!)  Wenn Kleinkinder (bis 2 Jahre) kein Bett des Hauses beanspruchen, sind nur etwaig anfallende Verpflegungskosten direkt vor Ort zu begleichen.

Schulgruppen: Für Schulgruppen gelten die aktuellen Schulpauschalpreise laut Angebot (inkl. Versicherungsschutz „Teilnahme-Garantie bei Jobverlust“)

Halbpension auf Anfrage. Der Preisabzug beträgt EUR 3,–/Tag vom angebotenen Vollpensionspreis.

Bei Buchung von Bustransfers, Stadtführungen o.ä., wo ein Gesamtpreis zur Anwendung kommt, wird der Einzelteilnehmerpreis auf Basis der angegebenen Teilnehmerzahl bei Vertragsabschluss berechnet. Bei Änderungen der Teilnehmerzahl behält sich young austria eine Anpassung des Reisepreises vor.

Rückvergütung: Bitte beachten Sie, dass wir von ausfallenden kompletten Vollpensionen (z.B. im Falle der Einlieferung eines Teilnehmers ins Krankenhaus wg. einer Verletzung od. bei vorzeitiger Abreise wg. Krankheit) die Nächtigungsgebühr (= 70 % des angegebenen Preises) einbehalten und nur die nicht konsumierten Verpflegungskosten rückvergüten.

Nur bei Abschluss des 100%-Schutzes werden 100% der nicht konsumierten Übernachtungs- bzw. Verpflegungskosten rückvergütet (ausgehend von der am Formular „Aviso-Ankunftsdaten“ gemeldeten Teilnehmerzahl). Der 100%-Schutz tritt bei allen Gruppen bei frühzeitiger Abreise durch Krankheit bzw. Unfall in Kraft, ist am Formular Gruppenanmeldung oder Aviso-Ankunftsdaten anzukreuzen und kostet EUR 2,50 pro TeilnehmerIn. Der 100%-Schutz tritt nach Anreise in Kraft. Wird ein/e TeilnehmerIn aus disziplinären Gründen nach Hause geschickt od. reist aus privaten Gründen vorzeitig ab, erfolgt keinerlei Rückvergütung! Bitte beachten Sie, dass der 100%-Schutz nur für die gesamte Gruppe buchbar ist.

Freiplatzregelung: Jede/r 21. TeilnehmerIn ist frei (Unterkunft und Verpflegung), vorausgesetzt, dass die unter Punkt 5 angeführte Mindestauslastung erreicht wird.

Preisänderungen vorbehalten – sofern sie auf erhebliche Energiekostensteigerungen und Änderungen der gesetzlichen Umsatzsteuer zurückzuführen sind.

Teilnehmerliste: Eine Teilnehmerliste (Name, Geburtsdatum – versehen mit offiziellem Stempel und Unterschrift) ist mit dem AVISO-Ankunftsdaten-Blatt an young austria zu retournieren. Eine weitere Teilnehmerliste ist direkt in das Erlebnisgästehaus mitzubringen (Meldegesetz/internes Sicherheitskonzept).

 

4.  Zahlung: a) Auf Basis der Gruppenanmeldung erhalten Sie eine “Auftragsbestätigung – Proforma-Rechnung” der Aufenthaltskosten mit den Terminen und Beträgen für die An- und Restzahlung.

Die Anzahlung in Höhe eines Drittels der Gesamtkosten ist 3 Monate vor Anreise, der Restbetrag bis spätestens 14 Tage vor Eintreffen der Gruppe auf das angegebene Konto zu überweisen. Überweisungsspesen gehen zu Lasten des/r Einzahlers/in.

b) Auf Basis der von der Leitung des Erlebnisgästehauses erstellten und vom Gruppenverantwortlichen gegengezeichneten „Aufenthalts- und Leistungsbestätigung” wird nach Beendigung des Aufenthaltes die „Rechnung” erstellt. Diese beruht auf den tatsächlich erbrachten Leistungen und Teilnehmerzahlen.

Eventuelle Differenzbeträge werden im Nachhinein ausgeglichen. Bei Endabrechnung werden die nicht in Anspruch genommenen Mahlzeiten einzelner TeilnehmerInnen nicht rückvergütet, sondern nur abzügliche Leistungen für die gesamte Gruppe.

 

5.   Ausfallhaftung: a) Aus wirtschaftlichen Gründen muss ya! allen Erlebnisgästehäusern als seinen Vertragspartnern eine jährliche Mindestauslastung garantieren und daher bemüht sein, die Betriebe voll zu belegen. Wird die Mindestbelegung nicht erreicht, so ist den Häusern der Ausfall zu vergüten. Im Normalfall müssen daher 90% der auf dem Formular Gruppenanmeldung angeführten Teilnehmerzahlen garantiert werden.

Für Stornierungen oder Verminderungen der Teilnehmerzahl über die 10%ige Unterbelegungstoleranz, die nicht mindestens drei Monate vor Ankunft gemeldet werden, ist eine Ausfallhaftung von 30% des zur Anwendung kommenden Preises (pro Nacht und nicht belegtem Bett) zu zahlen. Ab 3 Wochen (21 Tage) vor Anreise erhöht sich die Stornogebühr auf 60%. Am Tag der Anreise (No Show) beträgt die Stornogebühr 100%. Abweichend von diesen Bedingungen sind Sondervereinbarungen einvernehmlich möglich!

b) Zusatzleistungen: Für sämtliche Zusatzleistungen gelten die unter 5a angeführten Fristen und prozentualen Gebühren. Abweichende Vereinbarungen können ausschließlich schriftlich getroffen werden.

Reiserücktrittsversicherung

Gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl und Buchung einer Versicherung behilflich.

 

6.   Haftung und Versicherung: ya! haftet für eine einwandfreie Besorgung und Reservierung der vereinbarten Leistungen, sowie für die sorgfältige Auswahl der Leistungsträger. Diese sind entsprechend versichert.

ya! haftet nicht für Beeinträchtigungen und Störungen im Zusammenhang mit Leistungen, die lediglich als Fremdleistungen vermittelt wurden oder für Störungen im Zusammenhang mit Beförderungsmitteln, Sportstätten oder auch für klimatische Beeinflussungen. Eine Unfall- und Haftpflichtversicherung ist von der Gruppe selbst abzuschließen. Für Schäden, die von GruppenteilnehmerInnen im Erlebnisgästehaus verursacht werden, müssen diese selbst aufkommen.

 

7.   Aufenthaltsdauer: Der Mindestaufenthalt in Österreichs Erlebnisgästehäusern beträgt vier Nächtigungen. Abweichungen können einvernehmlich festgelegt werden.

 

8.   Unterkunft und Verpflegung: Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern (Stockbetten) großteils mit Dusche/WC. BetreuerInnen erhalten – je nach Verfügbarkeit – 2-Bett-Zimmer, großteils mit Dusche/WC. Einzelzimmer auf Anfrage je nach Verfügbarkeit möglich – ggf. Aufpreis berücksichtigen!

SchülerInnen ersuchen wir Hausschuhe und Handtücher selbst mitzunehmen. In LehrerInnen-/BetreuerInnenzimmern werden Handtücher gestellt. Alle Betten sind bei Ihrer Ankunft bereits frisch überzogen.

An- und Abreise: Die Zimmer sind am Anreisetag ab 16 Uhr bezugsfertig. Am Abreisetag sind die Zimmer bis spätestens 9 Uhr zu räumen. Sonderregelungen sind in Ausnahmefällen ausschließlich mit dem ya! Büro in Salzburg zu vereinbaren.

In allen Erlebnisgästehäusern wird gängige österr. Küche serviert. Sonderwünsche, wie vegetarische Verpflegung und dgl. müssen der Leitung rechtzeitig vor Anreise gemeldet werden. Bitte auf dem Formular „Aviso-Ankunftsdaten“ vermerken. Bitte beachten Sie, dass die Küche des Erlebnisgästehauses keine Haftung für allergische Reaktionen übernehmen kann. Über etwaige enthaltene Allergene informiert die Hausleitung vor Ort.

 

9.   Richtlinien für unsere Gäste: Entsprechend dem Charakter der Häuser als Erlebnisgästehaus wird auf die Einhaltung der Hausordnung Wert gelegt. Die Richtlinien, welche dem angenehmen Zusammenleben aller Gäste dienen, erhält der/die GruppenleiterIn bzw. AnmelderIn mit der „Auftragsbestätigung – Proforma Rechnung“ des Aufenthaltes.

 

10.   Mitteilung von Mängeln: Leistungsmängel sind der Leitung des Erlebnisgästehauses unverzüglich zu melden. Die Unterlassung dieser Mitteilung kann eventuelle Schadensersatzansprüche schmälern, entbindet uns jedoch nicht von der Gewährleistungspflicht.

 

11.   Datenschutz: Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Die elektronische Verarbeitung der Daten erfolgt bei young austria zur Angebotslegung bzw. zur Durchführung von Reiseverträgen sowie Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung unter www.dieprojektwoche.at/datenschutz/.

Mit der Übermittlung von Teilnehmerdaten (z.B. Teilnehmerliste für Meldezwecke oder Skipassbestellung) dürfen wir davon ausgehen, dass Sie auch berechtigt sind uns diese Daten zur Verfügung zu stellen. Sollte dies nicht so sein, bitten wir um Kontaktaufnahme.

 

12.   Informationen zum PRG (Pauschalreisegesetz):

young austria ist für die ordnungsgemäße Erbringung aller im Vertrag vorgesehenen Reiseleistungen verantwortlich und bei Schwierigkeiten zum Beistand verpflichtet.

Jede Vertragswidrigkeit ist der young austria unverzüglich mitzuteilen. Die Kontaktdaten eventueller Partner vor Ort finden sich in den Reiseunterlagen. Der Kontakt zu minderjährigen Reisenden ist generell über den/die buchende/n LehrerIn möglich.

Kunden haben die Möglichkeit an einem alternativen Streitbeilegungsverfahren z.B. durch die Verbraucherschlichtung Austria teilzunehmen. Kunden haben die Möglichkeit den Vertrag gemäß §7 Pauschalreisegesetz auf einen anderen Reisenden zu übertragen.

 

13.   Reiseveranstalter:

(wenn nicht anders angegeben):

young austria – Österreichs Erlebnisgästehäuser GmbH

Alpenstraße 108a / 5020 Salzburg / Österreich

Tel.: +43 662 625758-0

FN-Nummer: FN59036v

Vollkonzessioniertes Reisebüro

GISA Zahl: 17755122

 

Versicherer im Sinne der Pauschalreiseversicherung:

HDI Global SE

HDI-Platz 1

30659 Hannover

Deutschland

Polizzennummer: PRV-1820035

 

Abwickler:

TVA-Tourismusversicherungsagentur GmbH

Baumannstraße 9/8

1030 Wien

24h-Notfallnummer: Tel.: +43 1 361 9077 44

E-Mail: kundengeldabsicherung.at@hdi.global

 

14.   Kostenberechnungen verstehen sich vorbehaltlich allfälliger Irrtümer.

15.   Gerichtsstand: Salzburg

16.   Im Übrigen gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB 1992) des Fachverbandes der Reisebüros Österreichs. Die ARB 1992 werden von der young austria – Österreichs Erlebnisgästehäuser GmbH zum Großteil anerkannt.

 

Änderung sowie Satz- und Druckfehler im Katalog/Website vorbehalten.

 

Anfragen und Reservierungen ausschließlich über:

young austria – Österreichs Erlebnisgästehäuser GmbH Alpenstraße 108a

5020 Salzburg – ÖSTERREICH

Tel.: +43 / (0)662 / 62 57 58-0

Fax: +43 / (0)662 / 62 57 58-2 oder -70

office@dieprojektwoche.at

www.dieprojektwoche.at

 

 

Vorrübergehende Sonderregelungen (100% Corona-Fit) b.a.w.: 

17.   Ergänzungen bzw. Ausnahmeregelungen für Schulen aus Österreich und Deutschland:

Punkt 4 a „Zahlung“

Es ist keine Anzahlung vor Anreise zu tätigen; die Leistungen werden per Gesamtrechnung nach dem Aufenthalt in Rechnung gestellt.

Punkt 5 „Ausfallhaftung“

Kostenloses Storno ist aufgrund der besonderen Umstände bis zum Anreisetag möglich. young austria vertraut darauf, dass seine Schulpartner nur aus triftigen, der aktuellen Gesundheitskrise geschuldeten Gründen von diesem Recht Gebrauch machen.

 

18. Ergänzungen bzw. Ausnahmeregelungen für alle anderen Gruppenarten (Freizeitgruppen, Familiengruppen, Jugendgruppen, Schulgruppen nicht aus Österreich/Deutschland o.ä.):

Punkt 4 a „Zahlung“

Die Anzahlung in Höhe eines Drittels der Gesamtkosten ist 1 Monat vor Anreise, der Restbetrag bis spätestens 14 Tage vor Eintreffen der Gruppe auf das angegebene Konto zu überweisen. Überweisungsspesen gehen zu Lasten des/der Einzahlers/in.

Punkt 5 „Ausfallhaftung“

Ein kostenloses Storno bis zum Anreisetag ist möglich, wenn

– die Corona-Ampel www.corona-ampel.gv.at – im Herkunfts- oder Zielbezirk orange oder rot anzeigt.

– die Bezirkshauptmannschaft im Herkunfts- oder Zielbezirk ein Reiseverbot ausspricht.

– die Bildungsdirektion oder das Bildungsministerium ein Reiseverbot ausspricht.

– ein Reiseverbot des zuständigen Kultusministeriums bzw. eine Reisewarnung des Außenministeriums für das Zielgebiet besteht.

– eine Schulklasse/Gruppe durch einen Verdachtsfall oder einen positiven Testfall einen Absonderungsbescheid der zust. Behörde erhält.

In allen anderen Fällen gilt bei Schulgruppen und anderen Gruppenarten:

Für Stornierungen oder Verminderungen der Teilnehmerzahl über die 10%ige Unterbelegungstoleranz, die nicht mindestens 1 Monat vor Ankunft gemeldet werden, ist eine Ausfallhaftung von 30% des zur Anwendung kommenden Preises (pro Nacht und nicht belegtem Bett) zu zahlen. Ab 3 Wochen (21 Tage) vor Anreise erhöht sich die Stornogebühr auf 60%. Am Tag der Anreise (No Show) beträgt die Stornogebühr 100%.

 

19.   Außerordentliches Rücktrittsrecht:

young austria kann vor Beginn der Reise vom Vertrag zurücktreten, wenn sich für die Reise weniger als 70% der ursprünglich gebuchten Teilnehmerzahl angemeldet haben.

young austria behält sich ausdrücklich das Recht vor, sollten wirtschaftliche oder epidemiologische Umstände eintreten, die gegen die Durchführung einer Reise sprechen, ebenfalls bis zum Anreisetag von einem gesonderten Vertragsrücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Der eingezahlte Reisepreis wird unverzüglich in voller Höhe rückerstattet. Aus sämtlichen mit young austria getroffenen Vereinbarungen wird der Vertragspartner in finanzieller Hinsicht schadlos gehalten.

Zusätzliche Entschädigungen hat young austria nicht zu leisten.

 

20.   Änderungen vor Reisebeginn:

young austria ist berechtigt, Reiseleistungen nach Vertragsabschluss bei glaubhafter Erklärung an den Kunden, durch einen adäquaten Ersatz abzuändern. Weder der Reisepreis darf sich ändern noch dürfen die im Vertrag gebuchten Leistungen grundsätzlich geschmälert werden.

Scroll to Top