aktivwoche fallschirmspiele Kinder schueler projektwoche projekttage Klassenfahrt schullandwoche

Aktivwochen:
Die bunte Mischung!

Hier regiert die Vielfalt! Bewegungs- und Abenteuerspiele, Theater und Kreativstationen sind bei unserer „bunten Mischung“ ebenso dabei, wie Übungen zur Naturerfahrung und ein stimmungsvoller Abend am Lagerfeuer. Eine Projektwoche, die allen etwas bietet!

So läuft’s: Die Aktivwoche eignet sich besonders für Klassen, die vielschichtige Interessen haben und ein abwechslungsreiches Programm genießen wollen. Bewegungsspiele und New Games bringen Schwung und Elan in die Projektwoche. Bei herausfordernden Wurf- und Laufspielen sowie spannenden Geländespielen haben die Kinder

gemeinsam Spaß an der Bewegung.  Beim Improvisationstheater können sie spontan in unterschiedliche Rollen schlüpfen. Fürs Gestalten und Basteln steht reichlich Material zur Verfügung. Übungen in der Natur schärfen die Wahrnehmung mit allen Sinnen. Beim „Blind Trail“ wird das Vertrauen in die MitschülerInnen gefordert und gefördert.

Das bringt’s: Im Laufe der Woche wächst das Vertrauen der Kinder zu den BetreuerInnen, daraus ergeben sich oft spontan die besten Spiele. Für die LehrerInnen bietet die Woche eine hervorragende Gelegenheit, (neue) Begabungen und Qualitäten Ihrer Schülerinnen und Schüler zu entdecken. Ganz nebenbei und spielerisch wird die Klasse zu einer guten Gemeinschaft.

aktivwoche kinder schueler spielen murmelreise projektwoche projekttage klassenfahrt schullandwoche
aktivwoche Kinder schueler spielen Tatzelwurm projektwoche projekttage klassenfahrt schullandwoche
aktivwoche Kinder schueler spielen in wiese projektwoche projekttage Klassenfahrt schullandwoche

Ihre Vorteile bei FREIRAUM Aktivwochen:

  • Alles aus einer Hand: Programm, BetreuerInnen, Quartier, Verpflegung, Material und Fahrt.
  • Kind- und jugendgerechte Programme mit pädagogischem Mehrwert.
  • Durchgehende persönliche Betreuung durch unsere qualifizierten, kreativen SpielpädagogInnen, die mit den LehrerInnen zusammenarbeiten.
  • Unterstützung bei der Beaufsichtigung der SchülerInnen durch die FREIRAUM-BetreuerInnen.
  • Ausgewählte Quartiere zum Wohlfühlen in fast allen Bundesländern mit Einzelzimmern für LehrerInnen.
  • Rund 200(!) Kilogramm Spiel-, Sport- und Kreativmaterial für jede Projektwoche.
  • Preiswerte Angebote, zusätzlich Aktionspreise und Rabatte (mehr Info hier).

Beispiel für ein 5-Tage-Programm

Alle Programme auch 3- und 4-tägig möglich

Das Programm wird individuell gestaltet. Bei einer Vorbesprechung mit unseren BetreuerInnen in Ihrer Schule können Sie Ihre Wünsche einbringen. Der folgende Vorschlag skizziert einen möglichen Ablauf. Die Woche kann so ablaufen, aber auch ganz anders.

1. Tag

Vormittag:

Ankommen, Kennenlern- und Bewegungsspiele, Spielerunden

Nachmittag:

Zimmer beziehen, Rätselralley um das Haus zum Erkunden und Kennenlernen

Abend:

Lagerfeuer, Steckerlbrot oder Fackelwanderung, Geschichten

2. Tag

Vormittag:

Abenteuerwald: Kooperationsspiele im Wald

Nachmittag:

Kreativstationen: Schmuck, Gipsmasken, Pois basteln ..

Abend:

Nachtgeländespiel

3. Tag

Vormittag:

Natursensibilisierung

Nachmittag:

New Games und Sportspiele

Abend:

frei

4. Tag

Vormittag:

Kinderstadt

Nachmittag:

Fortführung Kinderstadt und Vorbereitung für das Abschlussfest

Abend:

bunter Abend: Abschlussfest

5. Tag

Vormittag:

Zimmer räumen, Abschlussaktion, News Games, Abschied

LehrerInnenstimmen

„Wir waren sehr zufrieden mit der Projektwoche und werden sie weiter empfehlen.“
Maria Busch
Grundschulleitung, Deutsche Schule Bratislava, Slowakei
"Ein besonderes Lob für die hervorragende Arbeit und die überaus herzliche und kompetente Betreuung in echten Notfällen!"
Silvia Malek
VS Kottingbrunn
"Auch dieses Mal kann ich ein großes Lob über Ihre Professionalität über Programm, Ablauf und Organisation aussprechen. Es entlastet meine Lehrerarbeit auf Projektwochen sehr. Danke herzlichst."
Romana Lubas-Justus
KMS Oskar-Spiel-G.
"Am Gruppenklima unserer Schulklasse hat sich verändert, dass die Kinder etwas ruhiger geworden sind. Die Gesprächsrunden zur Konfliktlösung auf der Projektwoche, waren immer wieder sehr toll und wichtig."
Fr. Hildegard Langmeier
GEPS Marktgasse, Wien 9
"Ich selbst lernte manche Kinder in einer anderen Lebenssituation kennen. Auch unter Schülern änderte sich das Verständnis zu anderen Kindern. Einige Freundschaften sind entstanden, aber keine zerbrochen."
Fr. Johanna Wiesinger
PVS Apostelgasse, Wien 3
"Die Betreuer waren sehr engagiert und gingen auf die Wünsche der Lehrerinnen ein."
Fr. Waltraud Raunig
PVS Willergasse, Wien 23
"Meine Assoziationen zu Freiraum: Neue pädagogisch wertvolle Spiele und Eingehen auf die einzelnen Gruppenmitglieder."
Fr. Ingrid Pàli
VS Kaltenleutgeben
"Die Betreuer waren immer freundlich und der Ablauf des Geschehens vor Ort wirkte sehr professionell. Ich bin rundum zufrieden und die Kinder waren begeistert."
Hr. Robert Boczek
VS Bad Vöslau

Interessiert?

Kontaktieren Sie uns jederzeit für Fragen!

+43-1-6042196 | office@dieprojektwoche.at

 

Scroll to Top